Die Bedeutung von Bindung, emotionaler
Entwicklung und emotionaler Sicherheit in
der frühen Kindheit zeigt sich insbesondere
im Übergang von der Betreuung in der
Familie zur Betreuung durch die Kindertagesstätte.
Aktuelle Erkenntnisse zum
Verständnis von Bindungsentwicklungen
sowie zum Umgang mit möglichen Bindungsstörungen
in der frühen Kindheit

Prof‘in Dr. Fabienne Becker-Stoll, Dipl.
Psychologin, Direktorin des Staatsinstituts
für Frühpädagogik in München;
Forschungsschwerpukte: Bindungsentwicklung
von der frühen Kindheit bis zur
Adoleszenz und zum Erwachsenenalter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s